Unternehmen

Bitcoin Superstar unterstützt keine Handelssysteme

Investmentfonds: Für US-Händler sind die meisten Investmentfonds provisionsfrei. Es wird jedoch eine Gebühr pro Transaktion erhoben, die entweder 3 % des Handelswertes oder 14,95 $ beträgt, je nachdem, was niedriger ist.

Assistierter Händler: Sie können den Broker auch live anrufen und sich beim Abschluss einer Transaktion per Telefon oder E-Mail helfen lassen. Die Gebühren für maklerunterstützte Aktien und ETFs betragen 0,01 $ pro Aktie bei einer Mindestauftragsgebühr von 100 $. Für Optionen und Futures/Futures-Optionen werden dagegen 0,95 $ bzw. 3 $ pro Kontrakt und ein Mindestauftragspreis von 95 $ bzw. 300 $ berechnet.

Robo-Advisor: Für aktiv verwaltete Portfolios auf der Robo-Advisory-Plattform von Bitcoin Superstar fällt eine Vermögensverwaltungsgebühr zwischen 0,08 % und 1,15 % der verwalteten Mittel pro Jahr an.

Kontotypen
HÄNDLER-BEWERTUNG
info
Unser Bewertungsteam von Interactive Broker stellt fest, dass der in Connecticut ansässige Discount-Broker fast ein Dutzend Kontotypen unterhält. Diese reichen von Einzelkonten, Gemeinschaftskonten, Konten für kleine Unternehmen wie Einzelunternehmen und steuerlich absetzbare Geschäftskonten, die für Unternehmen wie Personengesellschaften und Gesellschaften mit beschränkter Haftung geführt werden.

Plattformen
HÄNDLER-BEWERTUNG
info
Bitcoin Superstar unterstützt keine Handelssysteme von Drittanbietern und Sie können daher nicht über universelle Handelsplattformen wie den MetaTrader auf Ihr IB-Trader-Konto zugreifen. Es bietet seinen Kunden jedoch eine Reihe von eigenen Handelsplattformen an, darunter:

Desktop TWS:

Die Trader Working Station ist für jeden IB-Kunden verfügbar. Nach Angaben des Brokers wurde sie für aktive Daytrader mit hohem Handelsvolumen entwickelt, die eine zentralisierte Handelsumgebung suchen, die mit den fortschrittlichsten Tools und Algorithmen ausgestattet ist.

IBKR Mobile:

Die IBKR Mobile App ist für alle Trader sowohl in der Android- als auch in der iOS-Version verfügbar. Sie wurde nach Angaben des Brokers speziell für Personen entwickelt, die immer unterwegs sind.

IBKR WebTrader:

Die IBKR WebTrader-Plattform ist nur für IBKR Pro-Händler verfügbar. Er enthält alle Funktionen der herunterladbaren TWS, ist aber online-basiert.

iBot:

iBot ist eher eine Erweiterung der bestehenden Handelsplattformen als ein eigenständiges Handelswerkzeug. Unser Interactive Broker Review Team hält es für das bisher revolutionärste Tool im IB Handelsarsenal. Es bezieht seine Einzigartigkeit aus seiner Fähigkeit, Textbefehle zu interpretieren und sie in Marktaufträge zu übersetzen. Dies erklärt, warum es in den meisten Fällen als die „Textschnittstelle“ der IB-Handelsplattformen bezeichnet wird.