Bitcoin

De beste Bitcoin alternatieven

Wenn Sie sich für Kryptowährungen interessieren, sind Sie natürlich mit Bitcoin vertraut. Bitcoin ist nicht ohne Grund die bekannteste Kryptowährung auf dem Markt. Sie ist eine der ersten und bei weitem die am meisten akzeptierte Kryptowährung. Auch wegen der enormen potenziellen Gewinnspannen ist er eine beliebte Investition: Seit 2013 hat sich der Wert von Bitcoin mehr als verhundertfacht.

Aber es gibt heute viel mehr Kryptowährungen. Sie fragen sich vielleicht, warum Sie eine andere Kryptowährung als Bitcoin verwenden sollten. Die Antwort ist einfach: Einige Kryptowährungen bieten mehr Sicherheit und Anonymität, potenziell höhere Gewinnspannen (in der Zukunft), schnellere Transaktionen oder andere Vorteile.

Was sind gute Alternativen zu Bitcoin?

Nun, es gibt so viele Vorteile von Kryptowährungen, aber was sind die guten Bitcoin Alternativen? In diesem Artikel stellen wir fünf starke Alternativen zu Bitcoin und ihre Vor- und Nachteile vor. Wir haben diese Alternativen mit Blick auf unterschiedliche Funktionen und Zwecke ausgewählt und hoffen, dass diese Liste von Kryptowährungen für jeden etwas bietet. Hier sind die fünf Alternativen, die wir ausgewählt haben:

  • Bitcoin Cash: Die Alternative für Bitcoin-Liebhaber, die schnellere Transaktionen wünschen.
  • Monero: eine sichere und datenschutzfreundliche Alternative
  • Ether: die beliebteste Bitcoin-Alternative
  • XRP: eine relativ sichere Anlage mit relativ geringen Preisschwankungen
  • Tether: der beliebteste Stablecoin

Bitcoin Cash: Eine schnelle, skalierbare Bitcoin-Alternative

Beginnen wir mit einer Kryptowährung, die fast den gleichen Namen wie Bitcoin trägt: Bitcoin Cash. Diese Alternative ist das Ergebnis eines Projekts von (ehemaligen) Bitcoin-Minern und Informatikern, die mit der Geschwindigkeit von Bitcoin-Transaktionen und damit mit dem langfristigen Potenzial von Bitcoin unzufrieden waren. Durch eine so genannte „Hard Fork“ (eine radikale Änderung des Bitcoin-Netzwerkprotokolls) wurde Bitcoin Cash entwickelt.

Monero: eine datenschutzfreundliche Alternative

Monero LogoWenn Privatsphäre für Sie von größter Bedeutung ist, ist Monero definitiv eine Überlegung wert. Monero verwendet eine spezielle Technologie, die sicherstellt, dass Absender, Empfänger und der Betrag der übertragenen Kryptowährung verborgen bleiben.

Um sich mit dem Monero-Netzwerk zu verbinden und Monero zu kaufen, zu verkaufen und auszugeben, benötigen Nutzer eine sogenannte Monero-Wallet. Es gibt mehrere Monero-Wallets für alle gängigen Betriebssysteme. Einige von ihnen finden Sie auf der Monero-Website.

Ether: eine beliebte und schnelle Alternative

Ethereum Logo IconEther ist der zweitbeliebteste Kryptocoin der Welt nach Bitcoin. Dennoch beträgt der Marktanteil von Ether nur 1/10 des Bitcoin-Marktanteils. Lassen Sie sich von diesen Zahlen jedoch nicht entmutigen. Als Kryptowährung bietet Ether einige gute Eigenschaften und große Vorteile.

Ether ist das Zahlungsmittel innerhalb des immer beliebter werdenden Ethereums. Dabei handelt es sich um ein Netz von Anwendungen, Finanzdienstleistungen, Spiele-/Digitalmedien-Vertreibern und so weiter. Ethereum präsentiert sich ein wenig wie ein Finanznetzwerk, das für jeden mit einer Internetverbindung zugänglich ist. Der entscheidende Knotenpunkt in diesem Netzwerk ist die Ethereum-Münze.